Konstantinos Matzios

Stacks Image 585

Kapitel: das Schlagzeug

...das mit der Musik geht bei mir schon ziemlich lange.
Ich bin sozusagen zu meinem ersten Schlagzeug gekrabbelt. Mein Vater war schon Schlagzeuger und hatte im Jahre 1968 bis 1978 eine Band in Deutschland welche ein Stück
der Heimat mittels der griechischen Musik näher brachte. Im Alter von 4 Jahren bekam ich mein erstes Drumset zu Weihnachten geschenkt. Die Musikalische Grundausbildung der Blockflöte in der Grundschule durfte natürlich nicht fehlen. Es blieb jedoch bei der Grundausbildung und die Blockflöte verschwand ziemlich schnell im Schrank. Die ersten Rhythmen am Schlagzeug brachten mir mein Vater und ein Freund der Familie bei. Dieser zeigte ihm auch den klassischen Rockbeat!
Ab diesem Zeitpunkt war für mich klar...ich will Schlagzeuger werden.
  • Mit 6 Jahren erhielt ich bei Martin Hauser meinen ersten Schlagzeugunterricht.
  • 1992  kümmerte sich Peter Pflaum um meine Technik, was mich sehr voran brachte und in mir die Begeisterung für lateinamerikanische Rhythmen weckte.
  • 1995 nahm ich ein paar Unterrichtstunden bei Mike Lauren und Sandy Gennaro im Drummers Collective in New York, was ein absolutes Highlight für mich war.
  • 1995 meldete ich mich an der Partnerschule Drumdepartment in Stuttgart an. Dort erhielt ich 9 Jahre lang Unterricht bei Daniel Messina. Mit Daniel vertiefte ich ein menge Themen u.a. Technik, Unabhängigkeit, Latin, linear drumming, Funk, Fusion .
  • 2005 übernahm Dozent und Schulleiter Stefan Schütz die Lehrerrolle.
Derzeit studiere ich wieder seit Jahren bei Daniel Messina Schlagzeug.

Kapitel: das Akkordeon

Parallel zu meiner "Schlagzeugkarriere" begleitet mich stets mein Zweitinstrument: das Akkordeon. Meinen ersten Unterricht nahm ich 1985 im Harmonikaclub Renningen. In den 17 Jahren aktives Mitglied spielte ich mich vom Jugendorchester in das 1. Orchester hoch und wirkte in zahlreichen Jahreskonzerten, Wertungsspielen, Festen und Paraden mit.

Kapitel: das Keyboard

Der Weg vom Akkordeon zum Keyboard ist nicht weit und einem jungen Technik- und Soundfreak
durfte ein Keyboard nicht fehlen. Das Experimentieren mit Sounds und das Programmieren von
Beats machte mir schon immer Freude. Ich spiele heute noch stundenlang an Knöpfen und Drehern rum.
Ich liebe vintage analog Syntheseiser.

Kapitel: das Klavier

mit 15 hatte ich für ca. 3 Jahre Klavierunterricht an der Musikschule Renningen.
Als Schlagzeuger mitreden zu können, wenn es um Kompisitionen und irgendwelche Chords geht ist mir sehr wichtig.

Aktuelle Bands und Projekte:

TimeShift-Trio
Dust&Diesel Bluesband
Acoustic Trio
HC Renningen

Bands und Projekte:

GWM
Akroama
Brainless
Gerald Wurst, Jens Abel, Kosta Matzios Trio
Golden Islands
Iliachtides
Laconic Star   BTV Videoclipaufnahme
Olli & Kosta Duo
Omega
Portrait
Primeordial Noise Projekt
Rhythem Deep
Roach Controll
Siggi
Smaragd

Orchester:
HHc Renningen
HC Magstadt
HC Sillenbuch
HC Möhringen
HC Ehningen
HC Hildrizhausen
Gesangsverein Ruthesheim
Gesangsverein Heimsheim
Gesangsverein Friolzheim
© 2012 Kosta Matzios contact me